Willkommen beim Stadtteilgremium Phoenix-Viertel

Wir möchten einen offenen, familienfreundlichen und zukunftsfähigen Stadtteil, in dem man gut älter werden kann und laden alle Bewohner, Hauseigentümer, Gewerbetreibende, Organisationen und Institutionen ein unseren Stadtteil aktiv mitzugestalten.

Nächstes Treffen am Montag, 1. November 2021 live vor Ort

Liebe Anwohner, Hauseigentümer, Institutionen und interessierte Besucherinnen und Besucher. Die ersten zwei Treffen nach dem Lockdown haben bereits statt gefunden und es geht weiter.  Am Montag, den 1. November sind Sie herzlich eingeladen, im Stadtteilsaal des Bürgerzentrums Feuervogel dabei zu sein. Wir beginnen, wie immer, um 19 Uhr. Für ausreichend Frischluft sorgt unter anderem ein Luftreinigungsgerät und auch für genügend Abstand zwischen den Stühlen ist gesorgt. Bitte denken Sie an Ihre Maske.
 

Viele Grüße
Ihr Sascha Habekost

Mitgestalten

Seien Sie dabei. Bringen Sie Ihre Meinung und Ideen ein und diskutieren Sie mit. Das Ziel des Stadtteilgremiums ist es, möglichst breite Kreise der Bevölkerung an der Entwicklung unseres Stadtteils zu beteiligen.

Mitentscheiden

Als Bewohner, Grundeigentümer, Gewerbetreibender oder Vertreter von Organisatinen, Vereinen, Parteien und Institutionen entscheiden Sie über die Unterstützung von Stadtteil-Projekten.

Mitvorantreiben

Durch Ihr Engagement, sei ess durch die Teilnahme an Diskussionen, Abstimmungen oder auch durch die Umsetzung eigener Stadtteil-Projekte, beteiligen Sie sich aktiv an der Gestaltung unseres Viertels.

Wer sind wir?

Nach knapp zehn Jahren Sanierungsgebiet und 83 Sitzungen gibt es den Sanierungsbeirat im Phoenix-Viertel in seiner bisherigen Form nicht mehr. Das Phoenix-Viertel war seit dem Jahr 2006 ein Sanierungsgebiet im Hamburger Programm für Stadtentwicklung RISE. Diese Sanierung endete 2015 und damit stellte auch der bisherige Sanierungsbeirat seine Arbeit ein. Um nicht von heute auf morgen die Beteiligung und die Mitsprache der Bewohner, Gewerbetreibenden und Eigentümer enden zu lassen, wurde im Bürgerzentrum Feuervogel ein Nachfolgegremium – das Stadtteilgremium Phoenix-Viertel – ins Leben gerufen. Das Stadtteilgremium lädt alle, die an der Entwicklung des Phoenix-Viertels interessiert sind und daran teilhaben möchten, herzlich ein. Die Sitzungen finden in der Regel alle 2 Monate im Stadtteilsaal des Feuervogels, Baererstraße 36, statt.

Was unterstützen wir?

In den letzten Jahren unterstützte das Stadtteilgremium Phoenix-Viertel zahlreiche Projekte, so zum Beispiel das mittlerweile traditionsreiche Seifenkistenrennen “Phoenix-Cup”, das Stadtteilfest sowie das “Sommer in Harburg” Open Air Kino. Ebenfalls gefördert wurde die Blumenzwiebel-Pflanzaktion des Lerndorfs an dr Schule Maretstraße, die Weihnachts-Tanne in der Maretstraße sowie verschiedene Kunstprojekte. Haben auch Sie eine Idee, wie Sie unser Viertel aufwerten können? Dann kommen Sie doch einfach zum nächsten Treffen und erzählen Sie uns davon. Für die Teilnahme brauchen Sie sich nicht einmal anzumelden. Und wenn Sie vorher wissen möchten, ob Ihr Projekt förderfähig ist, schreiben Sie uns eine E-Mail.

Unterstützte Projekte

Anschaffung einer Hüpfburg für Feste
Seifenkistenrennen: jährlich
SOMMER IN HARBURG Open Air Kino: 2017, 2018, 2019

Das nächste Treffen

am Montag, den 12. April 2020 findet aufgrund der derzeitigen Lage bezüglich des Coronavirus/COVID-19 als Online-Meeting statt.

Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an. Wir informieren Sie dann über Termine und Themen.